28.06.2013

Da geht was die Bildungspartnerschaft mit der Reinhold-Nägele-Realschule

LÜTZE pflegt bekanntlich eine Bildungspartnerschaft mit der Reinhold-Nägele-Realschule in Weinstadt und so stand kürzlich wieder einmal ein Einsatz unserer Ausbildungsbotschafter Marc & Patrick auf dem Programm. Allerdings diesmal – die Aufregung war groß – vor der Gesamtlehrerkonferenz, also vor dem versammelten Lehrerkollegium…

Doch unsere Jungs waren schlicht und ergreifend supergut vorbereitet und konnten die Bildungspartnerschaft gemeinsam mit der LÜTZE Personalleiterin erfolgreich ausbauen und vertiefen.

Neben der Präsentation der verschiedenen Bereiche der LÜTZE International Group wurde die Tätigkeit der Ausbildungsbotschafter näher erläutert und zahlreiche Fragen der Lehrer beantwortet – verkehrte Welt, normal stehen eher die Lehrer vorne und erklären was ;-)

Zusätzlich konnten unsere Botschafter dem Kollegium spannende gemeinsame Projekte von LÜTZE und den Schülern vorstellen. So z.B. das Übungsprogramm “Vorstellungsgespräch Live” bei LÜTZE, bei dem die Schüler gezeigt bekommen, wie ein Vorstellungstermin in einer Firma optimal gemeistert werden kann oder die absolvierten Übungen für bessere Bewerbungsschreiben.

Darüber hinaus gab es Infos zu den bereits stattgefundenen und zukünftigen Betriebspraktika und den Besichtigungen der Hightech-Elektronikproduktion bei LÜTZE in Weinstadt. Die LÜTZE Personalleitung berichtete zudem über ein geplantes redaktionelles Projekt im Bereich Marketing zum Thema professionelle Pressearbeit.

Bild: Die LÜTZE-Ausbildungsbotschafter mit der LÜTZE-Personalleiterin Hannelore Hübner und dem Rektor der Reinhold-Nägele-Realschule Peter Schultheiß)

Ihr seht selbst, da geht was und die Bildungspartnerschaft bietet auch zukünftig viele neue Möglichkeiten für die Schüler, Lehrer und für LÜTZE. Habt Ihr Ideen und Anregungen zum Thema Bildungspartnerschaft oder einfach nur eine Frage, so meldet Euch unter socialmedia(at)letze.de

Euer

LÜTZE Socialmedia-Team