AirSTREAM Montage

Vorkonfektioniert oder im Selbstbau

Die gängigsten Rahmenmodelle oder kundenspezifische Designs erhalten Sie standardmäßig komplett montiert durch uns. Als weitere Option stehen jedoch alle Stege als Module auch zur Endmontage im eigenen Haus zur Verfügung.

Vorkonfektioniert einfach flexibler arbeiten

Durch das modulare AirSTREAM bietet sich eine unerschöpfliche Anzahl an Möglichkeiten. Mit ausgesuchten, vorkonfektionierten Modulen eröffnet sich eine große Flexibilität und Freiheit in der Schaltschrankgestaltung. Die Montage ist denkbar einfach und erfolgt in fünf Schritten.

Schritt 1:

Ordnen Sie die beiden vertikalen VPSym Profile parallel und im rechten Winkel auf der Arbeitsfläche an. Das Außenmaß entspricht dabei der benötigten Rahmenbreite.

Schritt 2:

Führen Sie die Gleitmuttern in die VPSym Profile ein und wählen dabei bereits ungefähr die Stellen, an denen später die Module montiert werden.

Schritt 3:

Platzieren Sie alle Module an ihrem Bestimmungsort, setzen Sie sie auf die Gleitmuttern und richten Sie sie aus.

Schritt 4:

Bitte achten Sie beim Ausrichten der Module auf die Abstände. Im Normalfall beträgt der Abstand von Steg zu Steg 50 mm. Dieser Abstand versteht sich von Steg zu Steg ohne Kämme. Bitte auch auf die Abstände oben und unten am Rahmenende achten.

Schritt 5:

Nun befestigen Sie alle Module mit Zahnscheiben und Schrauben. Bitte achten Sie darauf, dass die Schrauben mit dem vorgegebenen Drehmoment von 10 Nm angezogen werden.

Rahmeninstallation im Schaltschrank mit AirSTREAM

Der Rahmen kann nun im Schaltschrank installiert werden. Hierfür bietet LÜTZE Zubehör bzw. passende Befestigungssets für alle gängigen Schaltschranktypen. Hierbei ist es gleich, ob der Rahmen innerhalb oder außerhalb vom Schaltschrank bestückt und verdrahtet wird.

6-Punkt-Befestigung für sicheren Halt

Im Normalfall wird der Rahmen an 6 Punkten mit den passenden LÜTZE-Zubehörsets im Schaltschrank befestigt.