M8- und M12-Steckverbinder mit UL-Zulassung - Friedrich Lütze GmbH
10.07.2018

M8- und M12-Steckverbinder mit UL-Zulassung

LÜTZE ergänzt seine konfektionierbaren M8- und M12-Steckverbinder um UL-Listed sowie UL-Recognized für industrielle Anwendungen auf dem nordamerikanischen Markt.

Mit der Erweiterung um die UL-Listed Norm für die LÜTZE M8- und M12 Steckverbinder geht bei der Feldverkabelung von Maschinen und Anlagen eine höhere Akzeptanz bei Prüfern in Nordamerika einher. Damit ergibt sich für europäische Maschinen- und Anlagenbauer eine wichtige Voraussetzung für den Eintritt in kanadische und US-amerikanische Märkte.

Die konfektionierbaren M8- und M12-Rundsteckverbinder bietet LÜTZE in unterschiedlichen Varianten an: mit Schraubklemme- oder mit IDC-Schnellanschluss sowohl für Aktoren und Sensoren als auch für Feldbusanwendungen. Ausführungen gibt es mit Stift, Buchse, gerade oder gewinkelt, geschirmt und ungeschirmt, mit drei bis acht Polen und diversen Polbildern.

Zeichenanzahl inkl. Leerzeichen: 1.069

Pressekontakt

Wolfram Hofelich
Friedrich Lütze GmbH
Bruckwiesenstr. 17-19
71384 Weinstadt, Germany
info(at)luetze.de
Tel +49 7151 6053-0
Fax +49 7151 6053-277

Pressedownload