Gentlemen, let’s start the engine!
29.10.2012

Gentlemen, let’s start the engine!

LÜTZE USA feiert 30-jähriges Jubiläum, zahlreiche Erfolge in der Vergangenheit und geht mit großen Erwartungen in die Zukunft.

Unter dem Motto „Motor starten und Gas geben für die kommenden Jahrzehnte“. feierte LÜTZE USA in der Nascar Hall of Fame in Charlotte, USA, sein 30-jähriges Jubiläum.

Firmenchef Udo Lütze würdigte die vergangenen Erfolge, dankte allen Geschäftspartnern, Kunden und Mitarbeitern und übergab mit den Worten "Gentlemen, let's start the Engine" den Schlüssel für die weiterhin auf Expansion setzende Zukunft der LÜTZE US-Vertriebsgesellschaft.

Lutze Inc. entwickelte sich in den vergangenen Jahren neben Deutschland zum größten Mitglied der LUETZE INTERNATIONAL GROUP. Die Konzentration auf die Grundidee, die richtigen Produkte umgehend und immer rechtzeitig zu liefern erwies sich dabei als zentraler Schlüssel zum Erfolg.

Ob Leitungen und Kabel, Lösungen für die Fabrikautomation oder Produkte für den öffentlichen Schienenverkehr, LUTZE USA ist führend und bietet modernste Lösungen, die in den verschiedensten Branchen geschätzt werden. „Die Weiterentwicklung des Geschäfts in den letzten 30 Jahren war nicht nur eine unternehmerische Herausforderung. Vielmehr war es auch das Ergebnis der kontinuierlichen Bemühungen unserer kundenorientierten Mitarbeiter, die laufend nach Verbesserung streben“, blickt Jürgen Seybold, Präsident von Lutze Inc., zurück.

Zeichenanzahl inkl. Leerzeichen: 1.413

Pressekontakt

Wolfram Hofelich
Friedrich Lütze GmbH
Bruckwiesenstr. 17-19
71384 Weinstadt, Germany
info(at)luetze.de
Tel +49 7151 6053-0
Fax +49 7151 6053-277

Pressedownload