Zertifizierung des Qualitätsmanagementsystems

Im Februar 1995 wurde das Qualitätsmanagementsystem der Friedrich Lütze GmbH erstmalig von der DQS nach der DIN EN ISO 9001 zertifiziert.

Die bis heute ununterbrochen gültige Zertifizierung verbindet uns mit der Verpflichtung, den Weg der ständigen Verbesserung zu gehen, um dadurch eine optimal mögliche Kundenzufriedenheit zu erreichen. Zahlreiche Bewertungen mit der Auszeichnung „A-Lieferant“ bestätigen die Richtigkeit dieser qualitätsbewussten Einstellung.

International Railway Industry Standard (IRIS)

Als einer der führenden Anbieter für Elektronikkomponenten in Schienenfahrzeugen ist sich die Friedrich Lütze GmbH der hohen Anforderungen der Kunden an diese Produkte bewusst.

LÜTZE war 2006 unter den weltweit ersten Firmen, deren Qualitätssicherungssystem nach dem anspruchsvollen IRIS Standard zertifiziert wurde. Seitdem wird das QS System parallel zum IRIS Standard ständig weiterentwickelt und erfüllt heute bereits die Anforderungen der ISO/TS22163:2017.

Zertifizierung des Umweltmanagementsystems

Seit Mai 2004 ist auch das Umweltmanagementsystem der Friedrich Lütze GmbH von der DQS nach der DIN EN ISO 14001 zertifiziert.

Das Unternehmen verfolgt mit diesem Schritt die Sichtweise, dass Ökonomie und Ökologie sich hinsichtlich einer umweltgerechten und nachhaltigen Unternehmensführung sinnvoll ergänzen.

Das ist sicher: zertifizierte LÜTZE-Luftfracht

Luftfracht unterliegt immer strengeren Sicherheitsvorschriften. Das verursacht hohe Kosten und Zeitverluste. Nur für zertifizierte „Bekannte Versender“ läuft alles wie am Schnürchen – davon profitieren jetzt LÜTZE und seine Kunden.