Great: Britains Aufzüge fahren mit LSC - Friedrich Lütze GmbH

Great: Britains Aufzüge fahren mit LÜTZE Schaltschranksystem

  • Produktbereich:
  • Cabinet

Als Spezialist für Aufzuglösungen genießt International Lift Equipment (ILE) seit 1976 den Ruf eines Qualitätsherstellers auf dem britischen Markt. Mit einem neu entwickelten Steuerungssystem geht es weiter aufwärts – auch dank des LSC-Rahmens von LÜTZE.

Mit mehr als 140 Mitarbeitern entwickelt und produziert ILE an drei Standorten in Großbritannien komplette Aufzugslösungen und -komponenten. Vor 18 Monaten präsentierte LÜTZE den LSC-Rahmen bei ILE. Neben dem ansprechenden Design der Schalttafel gefielen auch die kompakte Bauweise und die optimale Luftzirkulation innerhalb des Schaltschranks. Was ILE noch überzeugte: die verbesserte elektromagnetische Kompatibilität gegenüber einer traditionellen Schalttafel. Damals entwickelte ILE ein neues Steuerungssystem namens Skycom "Can-X". Es basiert auf einem CAN-Netzwerk, das eine dezentralisierte Aufzugsteuerung versorgt. Mittels vorverdrahteter Module entsteht ein vor Ort schneller zu installierendes und sofort betriebsbereites System.

Zunächst standen die Ingenieure von ILE vor einer schwierigen Aufgabe: Sollten sie doch ein System mit neuem Design für den britischen Markt konzipieren, das sich gleichzeitig mit den derzeit erhältlichen Produkten messen kann. Die Briten entwarfen neuartige Leiterplatten, die über Schnittstellen an Produkte mit Standard-DIN-Schienen anzuschließen sind. Dabei sollte ein Verdrahtungssystem mit einem Kabelbaum inner- und außerhalb des Schaltschranks zum Einsatz kommen, um das Produktionsniveau gemäß den Markt- anforderungen zu erhöhen. Das System mit dem LSC-Rahmen schien zum neuen modularen CAN-X-System genau zu passen.Den vorgesehenen, konventionelleren Ansatz einer Schalttafel mit DIN-Schiene, Kabelkanälen etc. verwarf man.

Denn das moderne Design, die Kompaktheit und die Flexibilität des LSC-Rahmens überzeugten. So kann ILE jedem aktuellen Kunden eine Wahlmöglichkeit bieten und zugleich zukünftige Anforderungen an die Schalttafel erfüllen. Auch bei der technischen und logistischen Unterstützung punktet Lutze Limited: Die fertig montierten Rahmen kommen direkt aus dem Lager in Großbritannien. Wie geplant „liftete“ ILE seine Produktivität beim Bau der neuen Schalttafeln – auch dank der Lösung von LÜTZE.